top of page
NEUES BILD TITEL.jpg

FLAVIA ITANI

Hundeschule  |  Tierbetreuung  |  Futterberatung

AKTUELLE KURSE

NHB - Nationales Hundehalter Brevet

 

​​​​​​​​Die Ziele des NHB Kurses

Mit dem neuen, schweizweit einheitlichen Brevet

verfolgen die beteiligten Organisationen mehrere Ziele:

  • Im Zentrum steht das Thema «Lernen mit Hund» und damit die Einsicht, dass Halter und Tier mit viel Spass – und ohne Mahnfinger – gemeinsame Ziele erreichen können.

  • Der Hundebesitzer soll in seiner Verantwortung «abgeholt» werden.

  • Die Gesamtbevölkerung soll spüren, dass sich Hundehalter um die Ausbildung ihrer Tiere bemühen.

  • Da das Brevet kantonsübergreifend gültig ist, kann es von jenen Kantonen, die eine Ausbildung für Hundehaltende vorschreiben, leichter anerkannt werden.

  • Mit einem attraktiven Kurskonzept möglichst viele Hundehalter zum Kursbesuch motivieren.

Was lerne ich und meinen Hund?

Die Ausbildung vermittelt:

  • Praktische Fähigkeiten, um einen Hund in Alltagssituationen unter Kontrolle halten zu können.

  • Kenntnisse über den tiergerechten Umgang mit und die methodisch korrekte Erziehung von Hunden, über das Erkennen von Körpersignalen, die Drohen, Angreifen, Unsicherheit oder Unterwerfung anzeigen, sowie über die Konsultation von Spezialistinnen oder Spezialisten im Fall von problematischen Verhaltens-weisen eines Hundes.

Konzept

  • Theorieteil mit freiwilliger Prüfung (6h Aufwand).

  • Praxisteil 12 x eine Stunde Gruppenunterricht auf dem Trainingsplatz und unterwegs.

  • Praxisprüfung (freiwillig). Die besuchten Lektionen werden bestätigt.

 

Praxisprüfung Themen, gesamt 12 Lektionen

  • ruhiges Aussteigen aus dem Auto

  • Strasse überqueren

  • Kreuzen einer Fussgängerin mit Kinderwagen

  • Rückruf aus dem Freigang, wenn Velofahrer oder Jogger auftaucht

  • Körperpflege, Chipkontrolle und Maulkorb anlegen

  • Gehen an lockerer Leine, warten, Positionen Sitz und Platz

  • Spielen / ausgeben auf Signal

  • Notfallschlaufe am Dummyhund

  • Pfote verbinden

  • Hund kurz festhalten

  • Hundebegegnung mit kreuzen inkl. Kurzer Stopp «small Talk»

  • Abruf unter Ablenkung (Personengruppe)

  • Restaurantbesuch

 

Wer am NHB teilnehmen möchte, muss sich auch dafür Zeit nehemen. Es ist eine anspruchsvolle Ausbildung.

Voraussetzungen:

  • Versicherung ist Sache des Kursteilnehmers, man muss Haftpflichtversichert sein

  • Grundgehorsam muss vorhanden sein

  • Hund muss mind. 12 Monaten sein

  • Der Hund muss gesund sein und darf keine körperliche Einschränkungen haben

  • Bei Verhaltensauffälligkeiten bitte ich um Kontaktaufnahme

 

 

Der nächste NHB Praxis-Kurs:

 Region Zollikofen / Münchenbuchsee

Ab Samstag 18. Februar 2023, Zeit bitte anfragen (dauer 12 Lektionen wöchentlich)

 

anschliessend folgt die Prüfung

NHB Praxis-Prüfung:

Ist noch in Planung

Samstag 20. Mai 2023 ab 9.30 Uhr (dauer ca. 3 - 4Std.)

 

Kosten:

Praxis-Kurs 12 Lektionen, Vorbereitung auf die Prüfung:

Fr. 540.00 exkl. Prüfungsgebühren

Prüfungsgebühren:

Fr. 180.00 pro Mensch / Hund Team der NHB Ausweis ist inbegriffen

 

Theorieprüfung

auf Anfrage

​​

 

 

 

https://www.nhb-bpc.dog/

Die Kosten sind vor dem Kursbeginn zu bezahlen. Nicht besuchte Kurstage können bedingt nachgeholt werden.

Konto der Hundeschule Flavia Itani, 3144 Gasel IBAN: CH 23 0900 0000 3074 6761 6 oder TWINT

 

 

bottom of page